Was ist «Prevent a bite»?

Prevent a bite

to prevent (engl. «verhindern») bite (engl. «Biss, beissen») = einen Biss verhindern

 

Prevent a bite ist ein interaktives Präventionsprojekt für Schulklassen der 1. bis 3. Klasse sowie für Kindergärten. Die Besuche haben zum Ziel, den Kindern spielerisch Verhaltensregeln gegenüber bekannten und unbekannten Hunden zu vermitteln. Gemeinsam mit den Kindern werden Beispiele aus dem Alltag besprochen, Lösungen erarbeitet und das richtige Verhalten anhand von Rollenspielen geübt. Dadurch erhalten die Kinder Gelegenheit, Sicherheit im Umgang mit Hunden zu erwerben, Unsicherheiten, Vorurteile und Ängste abzubauen. Sie lernen, weshalb falsches Verhalten bei Hunden unerwünschte Reaktionen hervorrufen kann.

Die Besuche werden von einer pädagogisch geschulten Person geleitet und unterstützt durch drei bis vier Hundeteams. «Wulli Wuff» , eine als Hund verkleidete Person, führt die Kinder spielerisch an das Thema heran. Der direkte Kontakt mit den Hunden während der Besuche ist für die Kinder freiwillig.